Fokusprojekt mit den Tafeln in Österreich:

Lebensmittel retten,
von Armut Betroffene mit Mahlzeiten unterstützen

© Kurz Prinz

Der Verband der österreichischen Tafeln mit seinen Mitgliedstafeln kümmert sich um folgende Bereiche:

 

  • Annahme und Organisation der Verteilung von Lebensmittelspenden
  • Organisation von Transporten (teils durch Speditionen) in ganz Österreich
  • Unterstützung beim Auf- und Ausbau regionaler Tafeln
  • Schaffung von Büro- und Zwischenlagerflächen
  • Anstellung qualifizierter Personen mit spezifischem Know-how
  • Bewusstseinsbildung bei Konsument*innen und in der öffentlichen Diskussion
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Lebensmittelabfallvermeidung und dem dadurch bewirkten sozialen Mehrwert
  • pressemäßige Außenwirkung und Beantwortung von Presserückfragen zur Lebensmittelabfallvermeidung, Ernährungssicherheit und Armut

Was macht der Verein?

Mit den Warenspenden aus Industrie, Handel und Landwirtschaft wurden 2020 rund 80.000 Armutsbetroffene in 121 Sozialeinrichtungen und 73 Ausgabestellen mit fast 5.000 Tonnen Lebensmitteln kostenfrei bzw. für einen symbolischen Beitrag versorgt.

 

Das entspricht ca. 11.000.000 Mahlzeiten. Unternehmen sparen Entsorgungskosten, entlasten die Lagerhaltung und schonen die Umwelt.

 

Essen gelangt dorthin, wo es hingehört: in den Magen statt in den Müll!

Welches Ziel steht im Fokus?

Noch immer werden mehr als 1.000.000 Tonnen Lebensmittel aus Privathaushalten, Gastronomie, Handel, Produktion und Landwirtschaft vernichtet.

Der Verband der österreichischen Tafeln versorgt armutsbetroffene Menschen (1,5 Millionen in Österreich) mit geretteten Lebensmitteln.

 

Er ist Informationsdrehscheibe und vertritt nachhaltige soziale und ökologische Positionen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

„Ehrenamtliche Vereine sind auf eine lebendige, starke Zivilgesellschaft, aber auch auf monetäre Hilfe angewiesen. Deshalb ist es wichtig, dass wir alle – ob Privatperson oder Unternehmen – auf unsere Mitmenschen und unsere Umwelt achten und mithelfen, eine Welt ohne Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung zu schaffen. Vielen Dank an die Firma Biogena, die uns mit der Goldenen Fördermitgliedschaft heuer zum ersten Mal unterstützt!“

© Kurt Prinz

Alexandra Gruber, Obfrau,

Verband der österreichischen Tafeln

Aktuelles zu unserer Partnerschaft mit den Tafeln Österreich

Mai 2021 Spende Kleintransporter
Ein Kleintransporter für die Tafel Braunau

 

Mit unserer Spendenunterstützung konnten wir einen Kleintransporter 🚚💚 für die Tafel Braunau in Oberösterreich mitfinanzieren.

Zum Beitrag